Studenten WOhnheim

in Frankfurt Riedberg

Mitten auf dem naturwissenschaftlichen Campus Riedberg entsteht seit Anfang März 2020 ein neues Studierendenwohnheim. Es entstehen 324 Wohneinheiten mit 359 Plätzen für Studierende und weitere 27 Wohneinheiten für internationale Gastwissenschaftler. Fertigstellung: Im Laufe des Jahres 2022. Die oberen Geschosse entstehen in unserer CLT- Holz-Bauweise, die auch im Inneren des Gebäudes an Decken und Wänden der Individualräume sichtbar bleibt. In technischer Hinsicht handelt es sich um ein Passivhaus KfW 40, das ohne eine Gebäudeheizung auskommt.

 

Entwurfsplanung von Ferdinand Heide Architekt

Innenräume mit sichtbaren Oberflächen

Der Großteil der Innenräume des Bürogebäudes sind sichtbare CLT-Holzwände. Die Wand ist fertig wenn der Zimmermann sie aufbaut und kann sichtbar bleiben. Dabei wird die Wand bereits im Werk gehobelt und geschliffen und fertig angeliefert. ELT und TGA werden in der Werksplanung und bei der Fertigung im Werk berücksichtigt und in der Wand versteckt.

Ökologisch bauen mit HOLZ
Das Passivhaus mit KfW40

Ökologisch und nachhaltig von Anfang an. Unsere Holzbauweise in Kombination mit einem Energiekonzept ist das Gebäude ideal für die ökologisch, nachhaltige Zukunft aufgestellt.  Das Gebäude wird die Vorgaben eines Passivhauses erhüllen und wird mit KfW40 ohne eine Gebäudeheizung auskommen.

Blick auf die Baustelle

Mit 12.000m² CLT – richtet unser Team aktuell eines der gößten CLT Projekte Deutschlands. Weiter so…!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Holzbau - Die Bauweise der Zukunft

Nachhaltig, schnell, vielseitig einsetzbar und mit einer idealen CO2 Bilanz gilt die CLT Holzbauweise als die Bauweise der Zukunft. Im Video berichtet Kai Laumann über die Vorteile der Bauweise. Das Video zeigt tolle Einblicke in die Bauphasen eines ganzen Projektes und erklärt die Vorteile der Bauweise.