Bürogebäude 4.0

in Wettenberg

In 2019 haben wir für Bauherrn Helge Hessler und seine zwei Ingenieur Büros in Wettenberg ein Bürogebäude komplett aus Holz erbaut. Der Rohbau ist mit unserer nachhaltigen CLT – Holzbauweise innerhalb von nur 4 Wochen entstanden.  Die tolle außergewöhnliche Altholzfassade macht das Gebäude perfekt. 

Innenräume mit sichtbaren Oberflächen

Der Großteil der Innenräume des Bürogebäudes sind sichtbare CLT-Holzwände. Die Wand ist fertig, wenn der Zimmermann sie aufbaut, denn sie kann sichtbar bleiben. Dabei wird die Wand bereits im Werk gehobelt und geschliffen und fertig angeliefert. ELT und TGA werden in der Werksplanung und bei der Fertigung im Werk berücksichtigt und in der Wand versteckt.

Sonnenverbrannte Altholzfassade

Inspiriert von der modernen Architektur Österreichs und durch die Liebe zur Natur, hat sich Bauherr Helge Hessler für eine sonnenverbrannte Altholzfassade entschieden. Jedes Brett ist anderes, sichtbare Astlöcher und die Holzmaserung lassen die Fassade lebendig werden. 100 Jahre alte Bretter, neu gestaltet ergeben eine Fassade die weitere 100 Jahre ohne hohen Pflegeaufwand Bestand hat. Das ist echte Nachhaltigkeit und ist dabei 100% natürlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Holzbau - Die Bauweise der Zukunft

Nachhaltig, schnell, vielseitig einsetzbar und mit einer idealen CO2 Bilanz, gilt die CLT Holzbauweise als die Bauweise der Zukunft. Im Video berichtet Bauherr Helge Hessler und Kai Laumann über die Vorteile der Bauweise. Das Video zeigt tolle Einblicke in die Bauphasen des ganzen Projektes und erklärt die Vorteile der Bauweise. 

Helge Hessler

"

Bauherr und
Geschäftsführer Zick-Hessler Ingenieure

Helge Hessler

„Hell und freundliche Büroräume mit einem sehr angenehmen Raumklima spielen nachweislich eine bedeutende Rolle für die Motivation und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei der Entscheidung der Bauweise war der Zeitfaktor, aber auch die Nachhaltigkeit eines der größten Kriterien. Ich bin überzeugt mit einem nachhaltigen Holzprodukt die Bauweise der Zukunft gewählt zu haben. Kai Laumann hat uns mit seinem Team vom ersten Treffen bis zur Einweihung kreativ und sehr kompetent begleitet – wir sind begeistert.“